Ihr Startpunkt für Innovation

Eröffnung Kompetenzzentrum "ASSIC"

„ASSIC Austrian Smart Systems Integration Research Center“ erhält COMET-Status. Der Fokus liegt auf der Integration von Mikro- und Nanosystemen, namhafte Partner sind mit an Bord. Die CTR, als Trägerorganisation von ASSIC, lud zur Eröffnung im Jänner 2015 ein.

Großartiger Erfolg für das außeruniversitäre Forschungszentrum CTR Carinthian Tech Research AG und den Wirtschaftsstandort Kärnten insgesamt: Im Rahmen des neuen COMET-Förderprogramms wurde mit ASSIC ein neues Exzellenzzentrum bewilligt, das den Standort Villach als eine der führenden europäischen Regionen im Forschungsbereich Mikroelektronik und Systemintegration weiter ausbaut. Dazu werden die Industrie und die Fördergeber in den Jahren 2015 bis 2018 je 9,2 Millionen Euro beitragen. 16 Unternehmens- und 9 wissenschaftliche Partner sind mit an Board. 

Von der Intelligenten Systemintegration zur Anwendung

Damit werden zahlreiche intelligente Bauteile und Systeme, die in den nächsten Jahren Einzug in unser aller Leben halten werden – ob in Automobilen, Mobiltelefonen, in der Medizintechnik, der Unterhaltungselektronik, in Haushaltsgeräten oder zahlreichen weiteren Anwendungen – die Handschrift des neuen Exzellenzzentrums tragen. Vor allem werden die hier entwickelten Komponenten bzw. Systeme einen großen Fortschritt hinsichtlich Präzision, Energieeffizienz, Funktionalität und Sicherheit ermöglichen.

Weitere Information

 

Weitere Bilder

Eroeffnung-ASSIC-Austrian Smart Systems Integration Research Center
Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung