Ihr Startpunkt für Innovation

Stadt Villach ehrt CTR Leistungen

Die CTR Vorstände Werner Scherf und Simon Grasser erhielten das Ehrenzeichen der Stadt Villach. Sie möchten diese ehrenvolle Auszeichnung mit allen CTR Forscherinnen und Forschern teilen.

Bürgermeister Helmut Manzenreiter zeichnete im Rahmen einer Feierstunde im Congress Center Villach  verdiente Persönlichkeiten mit dem Ehrenzeichen der Stadt Villach aus.

Das Ehrenzeichen der Stadt Villach kann an natürliche und juristische Personen verliehen werden, die sich um die Stadt Villach auf gemeinnützigem Gebiet, für die Erhaltung und Verbesserung der Lebens- und Umweltqualität, im Bereich des Erziehungs- und Bildungswesen, für die Förderung des Villacher Wirtschaftslebens, auf dem Gebiet der öffentlichen Verwaltung oder in Ausübung eines politischen Mandates besonders verdient gemacht haben.

 "Wir brauchen Ihren Einsatz."

 "Durch Ihr vorbildhaftes Wirken haben Sie wesentlich zum Aufschwung und Ansehen unserer Stadt beigetragen und an der zukunftsorientierten wirtschaftlichen Entwicklung Villach mitgearbeitet. Die Kraft einer Stadt wird durch die Summe der Leistungsfähigkeit und des Engagements ihrer Bürgerinnen und Bürger bestimmt. Die Villacherinnen und Villacher lieben ihre Stadt und engagieren sich auch für sie. Wir brauchen diesen Einsatz, um den Menschen Optimismus und Zuversicht für die Zukunft zu geben. Möge diese Auszeichnung für Sie auch gleichzeitig Aufforderung dafür sein, sich weiterhin für unsere Stadt einzusetzen", sagte Bürgermeister Helmut Manzenreiter.

Forschung aus Villach

Das Ehrenzeichen wurde an die zwei Vorstände Werner Scherf und Simon Grasser vom Forschungszentrum CTR, neben weiteren Persönlichkeiten vergeben. Für Scherf und Grasser ist das Ehrenzeichen eine Auszeichnung für das gesamte Forschungsteam der CTR. „Es ist eine große Ehre und Auszeichnung für uns dieses Ehrenzeichen zu erhalten. Wir teilen sie mit unseren Forscherinnen und Forschern. Ihre hochqualifiziertes Fachwissen, ihr Engagement und ihre Motivation sind die Basis für unsre Forschungsleistungen, die auch internationale Sichtbarkeit erlangen.“, so beide CTR Vorstände.

WEITERE INFORMATION

 

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung