Ihr Startpunkt für Innovation

Villach setzt auf erste bleifreie Photovoltaik-Anlage Österreichs

Die Stadt Villach setzt in Sachen Klimaschutz auf bleifreie Photovoltaik Anlagen. Darin steckt auch das Forschungswissen der CTR.

Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner und Christina Hirschl vom CTR Foto ©Stadt Villach/Oskar Hoeher

Die erste bleifreie Photovoltaik-Anlage Österreichs entsteht in Villach, in Drobollach. "Sonnenenergie ist saubere Energie, und die Stadt Villach zählt mit nahezu 2000 Stunden Sonne pro Jahr zu den sonnenreichsten Städten Österreichs und zur sonnenreichsten Stadt Kärntens", so Energiereferentin Vizebürgermeisterin Dr. Petra Oberrauner. Mit Nachdruck verfolge - so Oberrauner - die Stadt Villach das Ziel einer offensiven Weiterentwicklung der Energieperformance und setzt klar definierte Teilziele schrittweise um.

Vorzeigeprojekt mit Forschungsknow-how

Ganz konkret wird jetzt in Drobollach als ganz besonderes Vorzeigeprojekt in enger Kooperation mit dem Forschungszentrum CTR die erste bleifreie Photovoltaik-Anlage in Österreich umgesetzt. Das - unter wesentlicher Mitwirkung des CTR - entwickelte Modul vereint Energieeffizienz mit gesteigertem Umweltschutz. "Eine Möglichkeit die Photovoltaik Moduleffizienz zu steigern, ist tief strukturierte Zellverbinder einzusetzen. Es wurde festgestellt, dass das neue Design verglichen mit dem Standard einen höheren Kurzschlussstrom zur Folge hat. Die Analysen an einem Sonnensimulator und im Feld ergaben etwa 1,5 Prozent Gewinn. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass durch das Verkleben das Blei, welches für das Löten notwendig war, vermieden werden kann und somit ein weiterer Beitrag zum Umweltschutz geleistet wird", so Dr. Christina Hirschl, vom Forschungszentrum CTR (Area Manager Smart Systems).

Mit diesem Projekt und weiteren Vorhaben setzt die Stadt Villach in Sachen Klimaschutz gleich mehrere Zukunftsschritte. Insgesamt werden rund 200.000 Euro investiert.

Weitere Informationen:  http://www.villach.at/inhalt/189112_189539.asp

Medienrückfragen an

Dr. Christina Hirschl
CTR Carinthian Tech Research AG
Tel.: +43(0)4242 56300 260
E-mail: christina.hirschl@ctr.at <

Fotodownload, honorarfrei verwendbar unter
copyrightangabe Stadt Villach/Oskar Höher

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung