Ihr Startpunkt für Innovation

Fokus SAW Technologie: 3 Fragen an...

DI Alfred Binder, Area Manager SAW-Sensor-Systeme über die robuste Funksensoren und neueste Anwendungen. Ein Interview:

<i>DI Alfred Binder </i>

WAS ZEICHNET DIE SAW-TECHNOLOGIE BESONDERS AUS UND WO LIEGEN DIE EINSATZMÖGLICHKEITEN?

Das besonders Faszinierende an der SAW-Technologie ist, dass sie in einem sehr weiten Temperaturbereich einsetzbar ist. Das reicht vom kryogenen  Bereich von –200 °C bis
zu +400 °C. In der Forschung arbeiten wir an Sensoren, die bis 1000 °C einsetzbar sind, allerdings liegt da noch ein Stück Weg vor uns. Ein erster Prototyp, der für maximal +600 °C ausgelegt ist, wird Anfang 2014 vorgestellt. Die Einsatzmöglichkeiten der SAW-Sensorik liegen hauptsächlich in der industriellen Prozesstechnik. Die Anwendungen reichen von Hochtemperatur-RFID in der Automotive- und Stahlindustrie über Temperaturmessung in rotierenden Maschinenteilen bis hin zu Druck­messung in industriellen Ofenanlagen.

WELCHE KOMPETENZEN HAT DIE CTR AUF DIESEM GEBIET?

An der CTR wird seit etwa 10 Jahren an der SAW-Sensorik geforscht und entwickelt. Die Kompetenzen, die wir durch die kontinuierli­che Arbeit in diesem Spezialgebiet aufbauen konnten, sind sehr umfassend und decken im Wesentlichen alle Bereiche des Systems ab: vom Sensor übers Lesegerät bis hin zum Pro­totyp und zur Implementierung in das System des Kunden. Wir produzieren die Sensoren nicht im Haus, haben aber langjährige und zuverlässige Entwicklungspartnerschaften und Lieferanten, mit denen wir zusammenarbeiten.

WAS KANN MAN SICH VON DER SAW-TECHNOLOGIE IN ZUKUNFT NOCH ERWARTEN?

Ich gehe davon aus, dass wir in Zukunft noch weitere SAW-Sensor-Applikationen im Feld se­hen werden. In der Entwicklung haben wir nun auch das Gebiet der Gasmessung betreten. Wir haben bereits einige interessante Ansätze zur Messung von Abgaskonzentrationen direkt im heißen Gasstrom. In den laufenden Forschungsarbeiten wird sich zeigen, ob unser Sensor das Potenzial hat, sensitiv, selektiv und robust genug für die harten industriellen Anforderungen zu sein.

SAW Technologie

 

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung